aus

Wie wählt man eine Web-Entwicklungsfirma aus?

5 Fragen, die Sie vor der Wahl eines Home Security-Unternehmens stellen sollten:

1. Erhalten Sie ein rezeptfreies Produkt oder ein geeignetes Haussicherheitssystem?

Sie können ein Haussicherheitssystem von der Stange bei verschiedenen Baumärkten und Einzelhandelsgeschäften kaufen. Ohne Frage wird der Preis attraktiv sein. Selbst wenn der Laden es für Sie installiert hat, erhalten Sie wirklich ein richtiges System oder ist der Laden daran interessiert, Ihnen einfach etwas zu verkaufen, mit wenig Sorge, wie es in Ihrem Haus funktionieren wird? Die Antworten sollten offensichtlich sein. Keine zwei Häuser sind gleich und Lebensstile unterscheiden sich kleines unternehmen an die börse bringen. Ein Haussicherheitssystem sollte von einem Experten und nicht von einem Verkäufer entworfen werden.

2. Werden Ihnen sogenannte “Extras” in Rechnung gestellt?

Dies ist ein sehr guter Test. Wird Ihnen eine Telefonverbindung in Rechnung gestellt, um die Überwachung anzuschließen? Viele Unternehmen kassieren eine erhebliche Gebühr (bis zu 75 US-Dollar) für diese Verbindung, die Teil des Pakets sein sollte. Werden Sie für die Brand- und medizinische Notfallüberwachung extra berechnet? Wenn diese nicht enthalten sind, können Sie sich woanders umsehen.

3. Verkauft das Unternehmen Preis oder Schutz?

Während der Preis bei einem Kauf immer ein wichtiges Thema ist, wird ein Sicherheitsunternehmen mit einem umfassenden Engagement für den Heimschutz die Verantwortung für die Gestaltung des richtigen Systems für Sie, Ihre Familie und Ihr Zuhause ernst nehmen. Der Verkauf eines partiellen Sicherheitssystems (wie das kostenlose) und die Erklärung des hohen Risikos der Verwundbarkeit durch unbemerktes Eindringen sollte kein Verbrechen sein.

4. Ist das Unternehmen der Sicherheit zuhause gewidmet?

Dies mag wie eine seltsame Frage erscheinen, aber es gibt Unternehmen in völlig unzusammenhängenden Bereichen, die sich nun in die Sicherheit des Hauses begeben, um ihre anderen Operationen zu unterstützen. Dies können Audio-Video-Händler, Elektriker, Telefongesellschaften und sogar Einzelhandelsgeschäfte sein. Die Sicherheit Ihres Hauses sollte keine Nebensache sein. Sie wollen auch eine Sicherheitsfirma, die vom Consumer Affairs Bureau of Security and Investigative Services des Staates Kalifornien lizensiert ist, und alle Angestellten, die “live gescannt” und mit dem Staat Kalifornien registriert sind? Sie möchten auch ein Sicherheitsunternehmen, das nur “Sicherheit” leistet und der Designer / Berater tausende Stunden Erfahrung und fundiertes Wissen über den Entwurf von Erkennungssystemen hat, um Sie, Ihre Familie und Ihr Zuhause zu schützen.

5. Ist das Überwachungszentrum des Unternehmens UL-zertifiziert?

Wahrscheinlich werden Sie das Überwachungszentrum des Unternehmens nie sehen, obwohl Ihnen Broschürenfotos gezeigt werden. Es gibt ausgefeilte Überwachungsoperationen mit Backup-Systemen, um sicherzustellen, dass das Zentrum selbst im Notfall ununterbrochenen Service bietet. Leider sind viele Zentren diesen Standards nicht gewachsen.

Es ist ratsam, dafür zu sorgen, dass das Überwachungszentrum der Sicherheitsfirma von Underwriters Laboratories zertifiziert wurde.